Pfeifenstrauch

Der Pfeifenstrauch ist in Südeuropa bis Ostasien zu Hause. Er ist eine herrliche, reichblühende, duftende Gartenpflanze. Allein die besonders starkwüchsige Art Ph. inodorus grandiflorus duftet nicht.

Name Lat: Philadelphus virginalis, coronarius u.a.

Blütezeit: MaiJuli

Pflegetipp:
Ein Auslichtungsschnitt kann viel zur Blühwilligkeit des Pfeifenstrauchs beitragen. Dabei wird hauptsächlich das alte Holz entfernt.

Pfeifenstrauch online kaufen

Bestseller Nr. 1
Pfeifenstrauch, Bauernjasmin, Philadelphus coronarius 60-100 cm
  • Pflegeleicht
  • Frosthart
  • stark Duftend!
  • schnell wachsend
Bestseller Nr. 2
Späth Duftend.Bauernjasmin LH 60-100 cm im 3 Liter Topf Zierstrauch weiß blühend Gartenpflanze schnellwachsend 1 Pflanze
  • Pflanze: Sie erhalten einen Duftend.Bauernjasmin (Philadelphus) mit der Wuchsform Busch, einer Lieferhöhe von 60-100 cm und einer Topfgröße von 3 Litern. Die Pflanzen stammt aus den Späth'schen Baumschulen mit Gärtnertradition seit 1720 und Produktion in Deutschland.
  • Blüte; Laub & Besonderheit: Diese mehrjährige Gartenpflanze blüht weiß im Mai-Juni. Ihr Laub ist dunkelgrün; die Herbstfärbung ist gelb. Besonderheit: winterhart; bienenfreundlich; als Sichtschutz geeignet; heimisch.
  • Standortbeschreibung: Am prächtigsten gedeiht sie an einem sonnig-halbschattigen Standort mit anspruchslosem Boden.
  • Pflanztipps: Beachten sie bitte die Wuchshöhe von bis zu 200-300 cm und eine Wuchsbreite von bis zu 80-120 cm. Sie können diese Pflanze ganzjährig außerhalb der Frostberiode pflanzen.
  • Hinweis: Unsere Sträucher; Stauden und Obstbäume werden im Herbst mit braunen Blättern oder ganz ohne Laub geliefert. Die Qualität der Pflanzen ist davon nicht betroffen. Im kommenden Frühjahr wird die Pflanze wieder austreiben.
AngebotBestseller Nr. 3
Philadelphus virginalis Schneesturm - Falscher Jasmin - Bauernjasmin - Gartenjasmin - Pfeifenstrauch - duftend
  • Der winterharte Philadelphus virginalis Schneesturm - Falscher Jasmin - wächst straff aufrecht mit leicht überhängenden Seitentrieben. Ab Juni erscheinen sehr viele weiße
  • dicht gefüllte Blüten
  • die einen zarten Duft verbreiten. Der Strauch ist anspruchslos und pflegeleicht und zählt zu den Bienennährgehölzen.

Bildnachweise: © M. Schuppich - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.