Schamblume

Viele verschiedene Pflanzen

Die immergrüne, blühende Hängepflanze besticht durch ihren attraktiven Blütenschmuck, der sich von April bis August in leuchtendroten, manchmal gelblich-orangen Farben zeigt. Apart dazu die dunkelgrünen, fleischigen, lederartigen Blätter. Leider ist die Pflanze sehr anspruchsvoll.

Name Lat: Aeschynanthus

Heimat: Mittel-, Südamerika

Blütezeit: April – August

Standorttipp:
Sehr warm, hell bis halbschattig, bei hoher Luftfeuchtigkeit und Raumtemperaturen von 18-20°C. Ab Februar sollte die Temperatur auf 12-14°C abgesenkt werden, sonst entwickelt die Pflanze keine Blüten. Auf Temperaturschwankungen reagiert die Pflanze mit Blütenfall.

Pflegetipp:
Verwenden Sie zum Gießen nur temperiertes, kalkfreies Wasser. Auch zum Besprühen sollten Sie nur gefiltertes Wasser verwenden, da sonst häßliche Flecken auf den Blättern entstehen. Das Frühjahr ist die beste Zeit, um die Schamblume umzutopfen.

Vermehrung:
Im Mai bis Juni über 5 cm lange Stecklinge, die im Torfmull mit Sand innerhalb von 3 Wochen bewurzeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.