Schattenglöckchen

Viele verschiedene Pflanzen

Das Schattenglöckchen ist ein immergrüner Strauch, der bis zu 3 m hoch wird. Seine weißen Blüten zeigen sich in hängende Rispen. Blütezeit ist von März bis Mai). Die Früchte sind giftig. Der Strauch ist auch für Gartenkübel geeignet, wenn die Erde immer feucht und kühl gehalten wird. Aan trockenen Tagen unbedingt wässern.
Das Schattenglöckchen ist auch unter dem Namen Japanische Lavendelheide bekannt.

Name Lat: Pieris japonica

Blütezeit: März – Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.