Schaueria

Viele verschiedene Pflanzen

Die Schaueria ist ein niedriger Halbstrauch mit länglichen, am Rande leicht gewellten hellgrünen Blättern. Im Sommer schmückt sich die Pflanze mit gelben Blütenähren.

Name Lat: Schaueria

Heimat: Brasilien

Blütezeit: Juli – August

Standorttipp:
Der Standort sollte halbschattig sein. In den Sommermonaten kann die wärmeliebende Pflanze auch auf den Balkon oder die Terrasse gestellt werden. Für eine erhöhte Luftfeuchtigkeit ist Sorge zu tragen, ob die Pflanze nun im Zimmer oder auf dem Balkon steht. Die Schaueria macht keine direkte Ruhezeit durch; sie muß auch im Winter warm bei mindestens 18°C stehen.

Pflegetipp:
Gegossen wird sehr regelmäßig, ohne daß Staunässe oder Ballentrockenheit entsteht. Eine 14tägige Düngung während der Sommerzeit fördert das Wachstum. Um dem Anspruch nach erhöhter Luftfeuchtigkeit nachzukommen, sollten Sie nicht vergessen, die Pflanze häufig zu besprühen.

Vermehrung:
Die Vermehrung ist einfach: sie erfolgt im Frühjahr mit Samen oder Stecklingen. Die Jungpflanzen müssen, um buschig heranzuwachsen, mehrmals zurückgeschnitten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.