Silberhaut

Viele verschiedene Pflanzen

Die Pflanze hat ihre Heimat in Südafrika und gehört zur Familie der Mittagsblumengewächse. Die Silberhaut hat Blätter, die sich zu zweigeteilten Blattkugeln in einer silbergrünen Farbe entwickelt haben. Am häufigsten sieht man die Sorte A. testiculare, die im Herbst leuchtend rote Blüten bevorzugt.

Name Lat: Argyroderma

Heimat: Südafrika

Blütezeit: JuliAugust

Standorttipp:
Das Gewächs braucht in den Sommermonaten einen vollsonnigen Standort, um seine Blütenpracht im September voll entfalten zu können. Im Winter braucht die Pflanze eine Temperatur von ungefähr 10°C.

Pflegetipp:
Die Silberhaut reagiert sehr empfindlich auf Wasser und darf daher nur sehr sparsam gegossen werden. In den Wintermonaten wird sie vollkommen trocken gehalten. Bei Bedarf kann sie im Frühjahr in Tongefäße mit stark sandiger Erde umgepflanzt werden. Das Gewächs braucht quarzhaltigen Boden. Deshalb ist es empfehlenswert, Quarzsteinchen auf die Erdschicht zu legen.

Vermehrung:
Die Vermehrung ist sehr einfach und wird im Sommer mit Samen durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.