Solarleuchten im Garten

Solarbirne

Mit einsetzender Dämmerung muss der Garten noch lange nicht in Dunkelheit versinken. Planvoll gesetzte Lichtakzente schaffen eine Wohlfühlatmosphäre, die dazu einlädt, die nächtliche Natur auf eine neue Art zu erleben: Pflanzen werfen geheimnisvolle Schatten und Äste mit feinen Blättern sowie außergewöhliche Blüten werden durch wamweiße oder farbige Spots in Szene gesetzt. Eine blendfreie Installation lässt sogar den nächtlichen Gartenteich erstrahlen. Dabei überzeugen Solarleuchten besonders durch ihre kabellose Installation bei sehr guter Lichtausbeute. Wir geben inspirierende und informative Tipps und Tricks zur individuellen Gartengestaltung mit stromsparenden Solarleuchten.

 

1. Funktionale oder stimmungsvolle Lichtinstallation

Eine planvoll installierte Gartenbeleuchtung schafft nicht nur optische Tiefe und mehr Struktur, sondern erhöht auch die allgemeine Sicherheit beim Aufenthalt im dunklen Außenbereich: Stolperfallen können durch wohl platzierte Spots oder Erdspieße betont werden, die dank Dämmerungsautomatik selbstständig zu leuchten beginnen, wenn zusätzliches Licht benötigt wird. Auf diese Weise sparen Sie Strom und können sich dennoch auf eine sichere Beleuchtung durch Solarlampen im Garten verlassen.

Alternativ wird die Gartenbeleuchtung lediglich als dekoratives Element verstanden. Hierbei ist es dann besonders wichtig, dass dunkle Bereiche nicht vollständig ausgeleuchtet werden, sondern einzelne Pflanzen, Wände oder Wasserspiele nur mit warmweichen oder farbigen Spots in Szene gesetzt werden. So schaffen Sie eine magische Atmosphäre im Außenbereich, da Sie durch bewusst gewählte Akzente die Dunkelheit in den anderen Gartenbereichen noch betonen. Neben solarbetriebenen Lichterketten, Erdspießen und Spots können Sie hierbei auch auf Wasserstrahler mit Farbwechselfunktion setzen – Ihrer Kreativität sind bei der Gartengestaltung mit Solarleuchten keine Grenzen gesetzt.

2. Stromsparende Solarleuchten für individuelle Lichtakzente im Garten

Lampe mit Solarzelle

Die Solarzellen müssen Sonnenlicht einfangen.

Aufgrund stetig steigender Strompreise setzen viele Hobbygärtner bereits auf stromsparende Solarleuchten im Außenbereich. Die modernen Leuchten lassen sich am Ort der Nutzung kabellos montieren und nach Belieben positionieren – auch im Blumenkasten auf der Fensterbank oder am Balkon ist Platz für einen kleinen Erdspieß mit integrierten Solarzellen. Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass herumliegende Stromkabel nicht zur Stolperfalle werden oder die regelmäßigen Gartenarbeiten stören. Wer bei stromgebundenen Lampen sicher gehen möchte, muss die Kabel aufwändig in rund 40-60 cm Tiefe in Schutzröhren verlegen: Das kostet Zeit, Kraft und Geld.

Einzige Voraussetzung: Die Solarleuchten benötigen tagsüber ausreichend Sonnenlicht, um abends sanft leuchten zu können. Über die Solarzellen wird das Sonnenlicht aufgenommen und in einem Akku gespeichert, der die Energie als Licht bei einsetzender Dunkelheit wieder an die Umgebung abgibt. Der eingebaute Akku versorgt die LED-Leuchte dabei rund acht Stunden mit Energie und dank integriertem Dämmerungssensor beginnt die Lampe selbstständig zu leuchten – kann aber auch bei Bedarf nicht einfach wieder ausgeschaltet werden und wirkt häufig nur als sanftes Stimmungslicht. Daher finden Solarleuchten ihren Einsatz häufig als Spot am Wegrand, Erdspieß im Beet oder Blumenkasten sowie schwimmender Lichtakzent im Gartenteich.

3. Worauf Sie beim Kauf von Solarlampen achten sollten

Mittlerweile haben Sie beim Kauf von Solarleuchten die Qual der Wahl: Nahezu jede Leuchtenform ist in unterschiedlichen Größen erhältlich, sodass man schnell den Überblick verliert. Aus diesem Grund haben wir für Sie wichtige Eigenschaften und Produktmerkmale hochwertiger Solarleuchten zusammengestellt, auf die Sie beim Kauf achten sollten:

Bunte Solarlampen im Garten

Individuelle Gartenbeleuchtung mit bunten Solarlampen.

Prüfen Sie, ob die Solarleuchte mit monokristallinen oder polykristallinen Solarzellen ausgestattet ist, denn dies hat Auswirkungen auf die Leuchtintensität: Da der Wirkungsgrad bei monokristallinen Solarzellen deutlich höher ausfällt, können diese Lampen auch in schattigen Gartenbereichen zum Einsatz kommen, sind aber häufig auch etwas kostenintensiver.

Weiterhin sollten Sie bereits vorab entscheiden, ob Sie warmweißes oder kaltes Licht einsetzen möchten. Während Warmweiß häufig eine stimmungsvolle Atmosphäre unterstützt und dem Auge schmeichelt, werden Stolperfallen, Kellerabgänge oder der Eingangsbereich besser durch kaltes Licht betont, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Entscheidend ist hier der Rot- und Blauanteil im Licht.

Tipp: Nutzt die Solarleuchte energiesparende LEDs, leuchtet sie besonders lange und effizient.

Der integrierte Akku gibt die gespeicherte Energie in der Regel rund acht Stunden lang ab. Achten Sie darauf, dass kein Nickel-Cadmium-Blei-Akku verbaut wurde. Dieser steht im Verdacht, umweltschädlich und besonders entlandungsanfällig zu sein und sollte daher nicht zum Einsatz kommen.

4. Vor- und Nachteile von Solarleuchten

Vorteile von Solarleuchten Nachteile von Solarleuchten
1. kabellose und somit sehr schnelle Installation an beliebigen Orten 1. Leuchtkraft niedriger als bei herkömmlichen Gartenlampen
2. keine laufenden Kosten (umweltfreundlich) 2. auf Sonnenlichteinstrahlung angewiesen

3. integrierte Dämmerungsautomatik

3. starke Leuchtmittel verkürzen die Leuchtzeit

4. geeignet für den Einsatz im Beet, Teich und Kübel

4. keine An- & Ausschaltfunktion

5. Stimmungsvolle Lichtakzente setzen

Nicht immer soll der Garten hell ausgeleuchtet sein, um ihn beispielsweise gefahrenlos durchqueren zu können. Eine stimmungsvolle Atmosphäre mit vereinzelten Lichtakzenten eignet sich besonders gut für die Gartengestaltung zu einer geplanten Sommerparty im Außenbereich.

Bunte Solarleuchten

Solarleuchten eignen sich auch für eine Nutzung auf dem Balkon.

Setzen Sie Ihren Garten mit warmweißen oder bunten Partyleuchten bewusst in Szene: Sind die Solarleuchten tagsüber dezent in die Bepflanzung der Beete integriert, sodass sie zur Dämmerung Pflanzen und Gebäude unerwartet anstrahlen, ist der Effekt besonders schön und der Garten wird auf eine völlig neue Weise erlebt. Besonders sind hier Strahler mit Farbwechsel, sodass Sie die natürlichen Farben einzelner Gartenbereiche betonen und unterstützen können, etwa das Rot der Rosen oder Grün des Efeus.

Wer möchte, kann sogar Lichterketten und Lampions mit Solarzellen erwerben. Diese sollten witterungsbeständig und für den Außenbereich geeignet sein. Zudem wirken Lichterketten besonders schön, wenn sie nach einiger Zeit von rankenden Gewächsen umwachsen werden und sich harmonisch in das Gartenbild einfügen, ohne tagsüber aufzufallen. So können Sie Ihre individuelle Beleuchtung ganzjährig genießen – dank Dämmerungsautomatik erstrahlt Ihr winterlicher Garten bereits zum Nachmittag, sodass der Wohnraum optisch vergrößert wird.

6. Praktische Tipps und Tricks zur Gartenbeleuchtung

Solarspots in Steinoptik

Solarspots in Steinoptik für die Teichbeleuchtung.

Eine planvoll installierte Gartenbeleuchtung erhöht die Sicherheit bei Dunkelheit und schafft zugleich eine stimmungsvolle Atmosphäre. Abschließend haben wir für Sie fünf praktische Tipps für eine schnelle Umsetzung Ihres Gartenprojektes zusammengestellt.

  1. Lichtakzente: Gartenleuchten erzielen den größten Effekt, wenn sie bewusst reduziert eingesetzt werden, um einzelne Abschnitte zu betonen – nicht ganze Areale auszuleuchten, wozu sich zudem stromgebundene Leuchten deutlich besser eignen würden.
  2. Schattenwurf erzeugen: Strahlen Sie Objekte oder Pflanzen von schräg unten an. Auf diese Weise entsteht ein schöner Schattenwurf und die individuellen Konturen werden bestens in Szene gesetzt. Einen besonders schönen Schatten erzielen Sie mit hartem Licht ohne Diffusor.
  3. Farbeffekt: Warmweiße oder kalte Lichter sind nicht immer die optimale Wahl. Besonders im Herbst oder auch im Zierbeet hat sich der Einsatz von bunten Solarleuchten bewährt, da sie die natürliche Schönheit der Gewächse betonen.
  4. Teichbeleuchtung: Der Gartenteich und kleine Wasserspiele oder Bachläufe werden durch Bodenspots in Steinoptik oder schwimmende LED-Teichlichter zum nächtlichen Blickfang.
  5. Material: Achten Sie auf eine Tauglichkeit für den Einsatz im Außenbereich. Auf diese Weise können Sie Ihre Solarleuchten auch bei Kälte und Feuchtigkeit im Beet oder Kübel stehen lassen und die langen Winternächte gemütlich illuminiert genießen.

7. Solarleuchten online bei Amazon kaufen

 
Bestseller Nr. 1
Solarleuchten für den Garten. 10 Stück. Perfekt für Garten und Terrasse. Beleuchten Sie Ihren Außenbereich! Einfache Installation. Keine Kabel. Energie sparende LED Solarlampen. Lange Lebensdauer.
  • GANZ EINFACH ZU INSTALLIEREN - KEINE KABEL. Zusammensetzung und Installation der Solarlampe in weniger als einer Minute. Einfach draußen in die weiche Erde stecken und die Gartenbeleuchtung schaltet sich automatisch am Abend ein und im Morgengrauen wieder aus. Deutschsprachige Anleitung inkludiert.
  • ENERGIE SPARENDE AUSSEN - SOLARLEUCHTEN. Untertags wird das Sonnenlicht automatisch gespeichert und spart nicht nur Energiekosten, sondern ist auch umweltfreundlich. Jede Gartenleuchte bringt bis zu 8 STUNDEN Licht und manchmal auch länger mit der neuen Solar LED - Technik.
  • WETTERFEST UND ANDAUERND. Witterungsbeständig. Die Außenleuchten halten jeglicher Belastung wie Schnee, Regen und Hitze stand. Beinhaltet LED Lampen, die eine Lebensdauer von bis zu 20,000 Stunden haben. Aufladbare Akkus inkludiert. Die perfekte Außenbeleuchtung!
  • NUR DAS BESTE FÜR IHR GELD. Sie erhalten ein Set von 10 Außen - Solarleuchten mit aufladbaren Batterien. 20 Pfosten für zwei unterschiedliche Höheneinstellungen. Verwenden Sie einen Pfosten pro Solarleuchte, oder zwei Pfosten pro Leuchte um die Höhe zu verstellen. Damit fügen sich die Solarlampen gut in jede Umgebung ein, sei es Garten, Gehweg, Terrasse, Balkon oder Auffahrt.
  • 100 PROZENT GELD ZURÜCK GARANTIE! KEINE VERSANDKOSTEN! Wenn Sie heute noch ein Set GardenBliss Gartenlampen bestellen, dann haben Sie 365 Tage Umtauschrecht und Geld zurück Garantie. Ein Jahr Garantie! RISIKOFREI! Wir sind überzeugt, Sie werden mit unseren GardenBliss Gartenleuchten äußerst zufrieden sein. Sollten Sie doch nicht zufrieden sein, bekommen Sie Ihr Geld zurück. DER VERSAND IST KOSTENFREI. Bestellen Sie noch heute!
AngebotBestseller Nr. 2
LED Solarleuchten, Kealive Gartenleuchten Kugelleuchte mit einem längsten Innendurchmesser von 40 cm, 8 verstellbarer Farben, Wasserdichte Klasse IP67 Solarlampe Kieselstein Form für Garten, Hof usw.
  • Einzigartiges Design: Die LED Solar Gartenleuchte kann als schöne Dekoration am Weihnachten, Neujahr, Party usw platziert werden, passt perfekt für Ihren Garten, Rasen, Hof, Schwimmbad, Blumenbeet usw.
  • IP 67 Wasserdichte Klasse: Diese LED Solarleuchte passend für verschiedene Wetter und Umwelt: Sie können die Leuchte einfach im Schwimmbad oder Garten legen.
  • Verstellbare Farben: Diese Kieselstein Formige Leuchte unterstützt 8 unterschiedliche Modi. Sie können die beliebste Farbe auswählen und die Farbe des Lichts kann sich auch automatisch wechseln.
  • Energiesparend und unweltfreundlich: Mit Solar Sensor kann diese Lampe sich am Tag automatisch aufladen, obgleich es stark bewölkt. Wenn es wenige Licht gibt, schaltet sich automatisch an.
  • Drei Jahre Qualitätsgarantie und lebenslanger Kundendienst: Kealive hat volles Vertrauen in unsere Produkte und unterstützt sie mit einer 3 Jahre Ersatzgarantie.
Bestseller Nr. 3
SONNENGLAS Solarlampe / Solar-Laterne im Einmachglas (inkl. USB)
  • Original SONNENGLAS - Fair-Trade Solar-Laterne aus Südafrika
  • 12 Stunden Leuchtkapazität. Magnetischer Ein-/Aus Schalter
  • NEU 2016: Mit USB Winterladefunktion
  • 100 % echtes Recyclingglas. Innen individuell gestaltbar
  • 4 LEDs mit hoher Leuchtkraft. Wasserdicht. Konzipiert als Gebrauchslampe für Afrika
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.