Sommerzypresse

Viele verschiedene Pflanzen

Die Sommerzypresse, auch Besenkraut genannt, ist mit ihrem filigranen, hellgrünen Blattwerk und aufgrund der schönen, kompakten oval-kugeligen Form sehr begehrt. Die attraktive Pflanze braucht, um voll zur Wirkung zu kommen, viel Platz. Besonders reizvoll wirkt das Ziergewächs vor farbenprächtigen Balkonblumen. Von der einjährigen Pflanze gibt es zwei Sorten, die sich erst im Herbst voneinander unterscheiden, denn nach dem ersten Frost bleibt die Sorte ‘Childsii’ weiterhin lindgrün, während die Sorte ‘Trichophylla’ sich rot färbt.

Name Lat: Kochia scoparia

Heimat: Vorderasien

Blütezeit: AugustSeptember

Standorttipp:
In praller Sonne fühlt sich die einjährige Sommerzypresse besonders wohl. Die Pflanze braucht eine gut gedüngte Balkonblumenerde.

Pflegetipp:
Bei regelmäßiger, reichlicher Wasser- und Nährstoffversorgung, letztere erfolgt 14tägig, erreicht die Pflanze eine Höhe von 60 cm bis 1 m und wird schön buschig.

Vermehrung:
Durch Aussaat ab Ende April an Ort und Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.