Sonnenwende

Viele verschiedene Pflanzen

Sonne ist für die mehrjährige Pflanze ein Lebenselexier. Der schnellwachsende Halbstrauch hat spitze, leicht runzlige Blätter, die auf der Unterseite behaart sind. In den Sommermonaten erscheinen blaue und weiße Blüten; sie duften angenehm nach Vanille. Wie der Name schon andeutet, wendet die Pflanze ihre Blüten der Sonne zu.

Name Lat: Heliotropium

Heimat: trop. Länder

Blütezeit: JuliSeptember

Standorttipp:
Sonnig und sehr hell, wobei ein vorübergehender schattiger Platz vertragen wird. Der auserwählte Standort kann auch in den Wintermonaten beibehalten werden, wenn Sie für genügend frische Luft sorgen. Im Sommer liebt die Pflanze warme Luft; im Winter kann sie kühler bei 15°C stehen.

Pflegetipp:
Das Gewächs braucht in den Sommermonaten reichlich Wasser und ist wöchentlich zu düngen. Im Winter wird das Düngen eingestellt, die Wassergaben werden stark reduziert.

Vermehrung:
Die Vermehrung erfolgt im Frühling mit Stecklingen, die von der überwinterten Pflanze geschnitten werden. Sie können die Pflanze auch durch Aussaat im Winter vermehren, müssen dann allerdings die Jungpflanzen mehrmals stutzen und umtopfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.