Sternmoos

Viele verschiedene Pflanzen

Das polsterbildende Sternmoos mit seinen kleinen Blüten ist ein schöner Bodendecker und als solcher bestens geeignet für Kübel- und Steintroggefäße. Das Sternmoos ‘Glabra’ wird selten höher als 10 cm und wächst rasenbildend. Ab Ende Mai zeigen sich weiße, kleine Blüten auf blattlosen Stengeln.

Name Lat: Sagina subulata

Heimat: Europa

Blütezeit: Juni – August

Standorttipp:
Der Sternmoos liebt einen sonnigen bis halbschattigen Platz und leicht feuchte, torfhaltige Erdsubstrate. Das Sternmoos ist für den erfahrenen Gärtner eine sogenannte Zeigerpflanze, die einen Hinweis auf einen leicht sauren Gartenboden gibt.

Pflegetipp:
Das Nelkengewächs ist anspruchslos und bildet schnell dichte Polster, sofern der Boden stets leicht feucht gehalten wird. Ein Nachdüngen ist in der Regel nicht erforderlich.

Vermehrung:
Die Vermehrung durch Teilung ist vor oder nach der Blütezeit, also im April oder ab Ende August möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.