Swainsona

Viele verschiedene Pflanzen

Der Schmetterlingsblütler schmückt sich mit roten Blütentrauben. Im Spätherbst entwickeln sich daraus kleine, rote und weiße Hülsenfrüchte.

Name Lat: Swainsona

Heimat: Australien

Blütezeit: Juli – September

Standorttipp:
Der Standort sollte sonnig, hell und zugluftgeschützt sein. Sofern vorhanden, kann die Pflanze auch an einem windgeschützten Platz auf Balkon oder Terrasse während der Sommermonate stehen. In den Wintermonaten darf die Temperatur nicht höher als 10°C sein. Für ausreichend frische Luft ist das ganze Jahr über zu sorgen.

Pflegetipp:
In der warmen Jahreszeit wird die Pflanze regelmäßig und nicht übermäßig gegossen, in den kühleren Wintermonaten entsprechend sparsamer. Düngen und Umpflanzen entfällt bei dem einjährigen Gewächs.

Vermehrung:
Im Herbst können Sie die Pflanze mit Stecklingen oder auch durch Samen vermehren. Wichtig ist dabei eine Raumtemperatur von 20°C. Die Stecklinge können von Anbeginn in Einheitserde gesetzt werden. Zur Bewässerung verwenden Sie an besten weiches Wasser aus der Filtergießkanne Aquaflor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.