Tamariske

Viele verschiedene Pflanzen

Die zartblühende Tamariske ist ein malerischer und unempfindlicher, in Südosteuropa heimischer Blütenstrauch, der sich besonders gut für Heidegärten, auch auf recht trockenen und armen Böden eignet.

Name Lat: Tamarix parviflora

Blütezeit: MaiJuni

Pflanztipp:
Zum Anwachsen braucht die Tamariske lange Zeit. Bei Neupflanzung treibt sie spät aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.