Solar-Teichpumpe Test 2020

Die besten solarbetriebenen Teichpumpen im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Solar-Teichpumpen werden mit der Energie der Sonne betrieben. Sie werden meist für Wasserspiele eingesetzt, da die Fördermenge relativ gering ist. Diese Geräte sollten Sie daher nur als ergänzende Pumpen im Teich installieren.
  • Die Förderhöhe der Teichpumpe entscheidet darüber, wie hoch das Wasser gepumpt werden kann. Wollen Sie beispielsweise einen Bachlauf in Ihrem Garten installieren, sollten Sie auf eine ausreichende Förderhöhe achten, damit genügend Wasser hindurch fließt.
  • Besitzen Sie einen schönen Fischteich mit Seerosen und Schilf am Uferrand, sollten Sie die Solar-Teichpumpe nur zu dekorativen Zwecken (z.B. Fontäne) anschließen. Fische sind sehr anspruchsvoll und benötigen eine zusätzliche Filteranlage.

solar-teichpumpe test

Der heimische Garten ist für viele eine Oase der Entspannung. Fehlt Ihnen noch immer etwas in Ihrem grünen Idyll, sollten Sie über einen Teich mit kleineren Wasserspielen nachdenken. Das plätschern wird häufig als beruhigend und angenehm empfunden. Doch ohne spezielles Zubehör, allem voran die richtige, womöglich gar beleuchtete, Pumpe, wird aus einem stillen Teich kein Springbrunnen.

Ist nun der Anschluss einer Steckdose zu weit von dem Teich entfernt oder legen Sie besonders viel Wert auf ökologischen Strom, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer solarbetriebenen Teichpumpe, um Ihre Wasserspiele und Kaskaden anzutreiben. Doch welcher Solar-Teichpumpen-Typ eignet sich für Sie am besten und welche Fördermenge sollte so ein Gerät mindestens aufweisen? Das erfahren Sie in unserem Solar-Teichpumpen-Vergleich 2020.

1. Solar-Teichpumpe: Wasserspiele statt Teichreinigung

solar teichpumpe fontaene
Solar-Teichpumpen werden in der Regel dazu eingesetzt schöne Wasserspiele (z.B. Fontänen) im Gartenteich zu erzeugen.

Bevor Sie sich eine Solar-Teichpumpe kaufen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass diese Pumpe andere Aufgaben übernimmt als die klassische Teichpumpe, da ihre Fördermenge zu gering ist. In der Regel befördern Teichpumpen das Wasser von einem zum anderen Ort, wodurch das Wasser mit Sauerstoff angereichert wird.

Zudem unterstützen die üblichen Teichpumpen die Arbeit eines Teichfiltersystems. Die Pumpe ist dafür zuständig, das Wasser in diesen Filter zu spülen. Dort wird es von Algen, Bakterien und anderen Schwebstoffen befreit. So können Ihre Fische in sauberem Wasser schwimmen.

Den kleinsten Aufgabenbereich der Teichpumpen bildet die Erzeugung von Wasserspielen jeglicher Art. Das Wasser wird entgegen der Schwerkraft nach oben befördert und mit hohem Druck durch eine Düse gepresst. Die Fördermenge einer Solar-Teichpumpe liegt in der Regel zwischen 150 und 2.500 Litern Wasser in der Stunde. Daher sollten sie lediglich als Ergänzung zu einer normalen Teichfilteranlage angewendet werden oder ausschließlich für die Erzeugung von Wasserspielen.

Der große Vorteil einer Solar-Teichpumpe liegt darin, dass sie keine Folgekosten erzeugt. So müssen Sie das Gerät nicht ans Stromnetz anschließen, sondern nur an einem sonnigen Ort platzieren.

solar teichpumpe teich iconAchten Sie darauf, dass Sie auch wirklich eine Gartenteichpumpe in den Händen halten. Eine Tauchpumpe sorgt beispielsweise dafür, dass Ihr Teich entwässert wird. Die Solar-Wasserpumpe hingegen schafft in Ihrem Gartenteich schöne Wasserspiele.

Im Gegensatz zu Teichpumpen, die ans Stromnetz angeschlossen werden müssen, ergeben sich für die Solarpumpen folgende Vor- und Nachteile:

  • ökologischer Strom (umweltfreundliche Energie)
  • Erzeugung von Wasserspielen (z.B. Kaskaden, Springbrunnen, Fontänen)
  • keine Folgekosten
  • ohne Akku nur bei Sonneneinstrahlung nutzbar
  • kleinere Fördermenge und dadurch auch kleinere Umwälzmenge

 2. Verschiedene Typen: Solar-Teichpumpen mit Akku sind auch ohne Sonne nutzbar

Eine Solar-Gartenteichpumpe ist ähnlich aufgebaut wie eine übliche Teichpumpe. Sie besteht aus einer Pumpenkammer, einem Rotor und einem Elektromotor. Durch diesen Motor ist die solarbetriebene Teichpumpe verschleiß- und wartungsarm. Das wasserdichte Gehäuse kann händisch für die Reinigung geöffnet werden.

Möchten Sie eine Solar-Teichpumpe kaufen, können Sie sich zwischen Modellen mit oder ohne einem Akku entscheiden oder für eine Solar-Bachlaufpumpe. Worin sich diese Typen unterscheiden, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Solar-Bachlaufpumpe Solar-Teichpumpe mit Akku Solar-Teichpumpe ohne Akku
  • steilere Förderhöhe muss geschafft werden
  • Versorgung mit Wasser von Bachläufen und Gefällen
  • bezieht Energie nur über Sonnenlicht (kein Akku)
  • bei bedecktem Himmel kaum Leistung
  • Erzeugung von Wasserspielen
  • meist inkl. Ausätze für Fontänen und ähnliches
  • auch mit LED erhältlich
  • funktioniert auch ohne Sonnenlicht
  • Erzeugung von Wasserspielen
  • meist inkl. Ausätze für Fontänen und ähnliches
  • bezieht Energie nur über Sonnenlicht (kein Akku)
  • bei bedecktem Himmel kaum Leistung
solar teichpumpe solapanelAlle Solar-Wasserpumpen sind energieeffizienter als Pumpen, die mit Strom betrieben werden. Das Solarpanel der Pumpe kann durch einen Schwimmring auf dem Wasser treiben. Andere Solarmodule müssen Sie neben dem Teich aufstellen. Gefällt Ihnen dieses Panel nicht, können Sie es zwischen Pflanzen verstecken, solang es noch genügend Sonne abbekommt.

Schauen Sie vor dem Kauf der Solarpumpe für den Teich unbedingt auf die max. Förderhöhe. Ist diese zu gering, kann auch die beste Solar-Teichpumpe keine schönen Wasserspiele generieren.

solar teichpumpe wasserspiel

3. Kaufberatung: Darauf müssen Sie beim Kauf von Solar-Teichpumpen achten

Da die Stiftung Warentest bisher keinen Solar-Teichpumpen-Test durchgeführt hat, erfahren Sie in der folgenden Kaufberatung, wieso Sie unbedingt auf Fördermenge, Förderhöhe und Kabellänge achten sollten.

3.1. Fördermenge: Den teich in 2 Stunden umwälzen

solar teichpumpe fontaene iconFontänen mit LED

Ist Ihre Teichpumpe solarbetrieben, können Sie diese auch nachts laufen lassen, sofern das Gerät über einen Akku verfügt. Damit Sie die spektakulären Fontänen auch im Dunkeln sehen können, empfehlen wir ein Modell mit Licht (z.B. einer LED). Eine solche LED leuchtet entweder weiß oder wahlweise in verschiedenen Farben.

Die Fördermenge gibt an, wie viel Wasser innerhalb einer Stunde gefördert und umgewälzt werden kann. Solar-Springbrunnenpumpen bringen allerdings zu wenig Kraft auf, um Ihren Gartenteich alleine umwälzen zu können. Daher empfehlen wir, neben dem Solar-Pumpenset auch noch eine Teichpumpe mit Filter zu installieren, sodass Ihr Teichwasser sauber bleibt.

Damit das Wasser sauber und sauerstoffreich bleibt, sollte die Pumpe auch große Teiche innerhalb von zwei Stunden komplett umwälzen zu können. Besonders gute Modelle können 7.500 l/h verarbeiten. Solar-Wasserspiele benötigen eine Fördermenge von mindestens 150 Litern pro Stunde. Ein potentieller Solar-Teichpumpen-Vergleichssieger kann sogar bis zu 2.000 l/h fördern.

3.2. Förderhöhe: Zwischen 80 und 300 cm ist optimal

solar teichpumpe teich
Die Förderhöhe der Pumpe sollte von Ihrem Teich und von dem Wasserspiel abhängen.

Wie hoch das Wasser an die Oberfläche gepumpt werden muss, hängt natürlich von Ihrem Teich ab und wo Sie die Pumpe befestigen wollen. Wollen Sie beispielsweise einen Bachlauf erzeugen, kann die Förderhöhe mehrere Meter betragen. Durch die verschiedenen Anforderungen können Sie Modelle mir einer Förderhöhe ab 50 cm erhalten.

Die angegebene Förderhöhe ist übrigens als Maximum anzusehen. Befinden sich Knicke im Schlauch, können sich diese Angaben reduzieren. Daher empfehlen wir Ihnen, die ausgewählte Stelle vorher auszumessen, damit auch eine Kaskade über die Steine läuft und nicht nur ein kleines Rinnsal.

3.3. Kabellänge: Mindestens 5 Meter sollten es sein

Ein Solar-Teichpumpenset beinhaltet meist auch Kabel, damit der Strom vom externen Solarpanel zum Elektromotor geleitet werden kann. Je nach gewünschtem Standort (z.B. in der Mitte des Teiches) muss das Kabel etwas länger sein. Üblicherweise beträgt die Länge etwa 5 Meter. Ist das Kabel kürzer, könnten Sie beim Aufstellen eingeschränkt werden.

Verfügt die Solar-Springbrunnenpumpe über keine Kabel, ist das Solarmodul in der Regel an der Pumpe verbaut und beides schwimmt zusammen auf dem Wasser.

4. Häufig gestellte Fragen zu Solar-Teichpumpen

4.1. Wie Frostsicher sind solarbetriebene Teichpumpen?

solar teichpumpe akku
Im Winter sollten Sie Ihre Teichpumpe in einem Eimer mit Wasser lagern, damit das Gerät nicht kaputt geht.

Alle Teichpumpen-Arten sind in der Regel nicht frostfest und sollten aus dem Teich entfernt werden, bevor dieser zufrieren kann. Allerdings sollten Sie die Pumpe nicht einfach in die Garage legen. Bewahren Sie das Gerät in einem Eimer mit Wasser auf, damit die Dichtungen nicht porös werden. Ansonsten müssten Sie sich eventuell eine neue Solar-Teichpumpe für das nächste Jahr kaufen.

4.2. Wo bekomme ich eine gute Solar-Teichpumpe?

Da Solarenergie immer beliebter wird, gibt es auch stetig mehr Marken und Hersteller, die diese Geräte herstellen. Esotec, CLGarden und Agora-Tec produzieren besonders hochwertige und zuverlässige Teichpumpen, die im höheren Preissegment angesiedelt sind. Günstige Solar-Teichpumpen erhalten Sie beispielsweise von Deuba. Gute Teichpumpen im mittleren Preissegment können Sie bei Süd-Solar kaufen.

  • Aly
  • CLGarden
  • Esotec
  • Deuba
  • FIAP
  • Süd-Solar
  • Oase
  • Agora-Tec
  • PK Green
  • Heissner
  • T.I.P.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Solar-Teichpumpe Test
Loading...