Testudinarie

Die Knolle des mehrjährigen Gewächses sieht wie ein großer Stein aus. Sie ist eine auffällige Dekoration für die Fensterbank. Aus der dicken Knolle wachsen dünne, lange Triebe mit herzförmigen Blättern, die tiefe Adern zeigen.

Name Lat: Testudinaria

Heimat: Südafrika

Blütezeit: Grünpflanze

Standorttipp:
Zum Gedeihen der Pflanze gehören viel Licht, Sonne und Wärme. Die Temperatur darf das ganze Jahr über nicht unter 20°C fallen.

Pflegetipp:
In den Sommermonaten macht die Pflanze eine Ruhezeit durch; dann darf nur so wenig gegossen werden, daß die Erde nicht austrocknet. Im Winter wird die Wassermenge erhöht und die Pflanze regelmäßig mit weichem Wasser gegossen und besprüht. Denn auf eine hohe Luftfeuchtigkeit ist die angewiesen.

Vermehrung:
Vom Fachmann auszuführen.

Mehr über exotische Pflanzen

Bestseller Nr. 1
Winterharte Exoten: Der Traum vom Süden im eigenen Garten
  • Müller, Herbert (Autor)
  • 135 Seiten - 01.12.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Formosa-Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Exotische Früchte selbst ziehen
  • Lehari, Gabriele (Autor)
  • 96 Seiten - 06.02.2008 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Exoten im Garten: Einfach - schön - exklusiv (Smart Gartenbuch)
  • Ratsch, Tanja (Autor)
  • 64 Seiten - 30.01.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Verlag Eugen Ulmer (Herausgeber)

Bildnachweise: © jipen - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.