Tränendes Herz

Viele verschiedene Pflanzen

Die wirklich niedlichen Blüten des aus Japan kommenden Tränenden Herzens haben im Volksmund zu allerlei phantasievollen Namen geführt, wie »Flammendes« oder »Fliegendes Herz«, »Frauen- oder Marienherz«.

Name Lat: Dicentra spectabilis

Blütezeit: April – Juni

Standorttipp:
Das Tränende Herz liebt nährstoff- und humusreiche Böden (evtl. Düngung im zeitigen Frühjahr).

Pflegetipp:
Die Frühlingsstaude zieht nach der Blüte ein. Das vergilbte Laub schneidet man ab. Damit keine Kahlstellen im Staudenbeet entstehen, sollte das Tränende Herz zwischen laubreichen Stauden stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.