Tropenwurz

Viele verschiedene Pflanzen

Auffallend schon sind bei A. sanderiana die weißen Blattadern der großen, pfeilförmig gebuchteten Blätter. Typisch für das Aronstabgewächs ist die Blüte aus Hochblatt und Kolben.

Name Lat: Alocasia

Heimat: Ostasien

Blütezeit: Juli – August

Standorttipp:
Schattig sollte der Standort sein, aber nicht dunkel. Die tropische Schönheit möchte öfter gedreht werden, denn sie wächst deutlich dem Licht zu. Ein Standortwechsel ist nicht erforderlich, die üblichen Zimmertemperaturen sind pflanzengerecht, sollten allerdings nicht unter 18°C sinken.

Pflegetipp:
In den Sommermonaten reichlich gießen und vor allem für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen, sei es durch Sprühen oder Luftbefeuchter. Verwenden Sie stets weiches, zimmerwarmes Wasser. Von April bis Oktober ist die Pflanze regelmäßig alle 14 Tage zu düngen, bunte Formen nur alle 4 Wochen. Die großen Blätter sind bei Bedarf feucht abzuwischen. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden. Umtopfen nur bei Bedarf, vorzugsweise in eine Mischung aus Lauberde, Torf und etwas Shpagnummoos. Vergessen Sie nicht, in den neuen Topf eine Drainageschicht aus Blähton einzubringen.

Vermehrung:
Erfahrene können im Frühjahr füllige Pflanzen beim Umtopfen teilen, d.h. Teile der Wurzelstöcke werden abgeschnitten, wobei Sie darauf achten müssen, daß das abgeschnittene Wurzelstück bereits winzige Triebansätze zeigt. Diese legen Sie waagrecht auf feuchten Torf bei hoher Luftfeuchtigkeit und 20°C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.