Verpiss-dich-Pflanze

Eigentlich heisst diese Pflanze Harfenstrauch, sie ist aber unter dem Namen “Verpiss-Dich-Pflanze” bekannt geworden. Botanisch gesehen handelt es sich um eine Coleus-Canina-Hybride. Die blauen Lippenblüten der Verpiss-Dich-Pflanze werden ca. drei Zentimeter lang. Die Pflanze produziert in speziellen Drüsenzellen ätherische Öle. Dieser Geruch hält angeblich Hunde, Katzen und Kaninchen im Umkreis von 2 m fern. Der Geruch ist für Menschen nicht wahrzunehmen.

Name Lat: Coleus canina

Heimat: SO – Indien

Blütezeit: Mai/Juni

Pflanzzeit: ca. April bis Mai

Pflanztipp:
Empfohlener Pflanzabstand 20 cm, nach dem Pflanzen kräftig angießen. Die Verpiss-Dich-Pflanze ist nicht winterfest, an einem hellen Standort bei mindestens 10 °C überwintern

Standorttipp:
Volle Sonne bis Halbschatten bevorzugt,

Pflegetipp:
Die Pflanzen gleichmäßig feucht halten und in festen Abständen düngen. Staunässe vermeiden.

Vermehrung:
Durch Stecklinge im Herbst

Verpiss-dich-Pflanze online kaufen 

Bestseller Nr. 1
Neudorff Katzen-Schreck, 200 g = ca. 50 m²
  • Anwendungsfertiges Fernhaltemittel mit Duftstoffen, wie sie auch in der Natur vorkommen. Vertreibt Katzen aus Hinterhöfen, von Terrassen sowie von Plätzen, an denen sich regelmäßig Vögel aufhalten. Der langanhaltende Geruch vertreibt Katzen, ohne sie zu schädigen.
  • Lieferumfang: 1 x NEUDORFF Katzen-Schreck, 200 g

Bildnachweise: Layue/ shutterstock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.