Warzenkaktus

Viele verschiedene Pflanzen

Die über 300 kugelig bis länglichen Arten sind ungeheuer vielseitig in Form und Farbe der Bedornung. Ihre Blüten sind unterschiedlich groß, kurz- oder lang-röhrig, glockig oder trichterförmig. Das Farbangebot reicht von Weiß über Gelb bis hin zu Rot.

Name Lat: Mammillaria

Heimat: Mexiko

Blütezeit: Januar – Dezember

Standorttipp:
Ein sonnig-heller Standort. Das Südfenster ist besonders geeignet und für die Blütenzahl und Ausfärbung entscheidend. Das Quartier sollte im Sommer warm sein, im Winter 10-12°C haben. Der Warzenkaktus verabscheut jegliche Standortveränderung. Es ist angebracht, die Pflanze das ganze Jahr über am gleichen Standort zu belassen.

Pflegetipp:
Während der Sommermonate wenig, im Winter gar nicht gießen. Vor allen Dingen darf niemals von oben gegossen werden, Staunässe ist schädlich. Gedüngt wird in der Wachstumszeit wöchentlich mit einem speziellen Kakteendünger. Umgetopft wird in Kakteenerde.

Vermehrung:
Durch Samen. Ältere Pflanzen bilden Seitensprossen, die abgetrennt und nach dem Antrocknen der Schnittfläche in ein sandiges Substrat eingetopft werden können. Die Keimtemperatur muß zwischen 20-25°C liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.