Zungenblatt

Viele verschiedene Pflanzen

Die hochsukkulente Pflanze ist ein kriechendes Gewächs mit dickfleischigen, grünen, an den Rändern leicht rötlich erscheinenden Blättern. Im Frühsommer blüht das Zungenblatt in goldgelber Farbe. Sie finden die Pflanze auch an weniger besuchten Stränden auf Korsika.

Name Lat: Glottiphyllus

Heimat: Südafrika

Blütezeit: Mai – Juni

Standorttipp:
Hell und sonnig, aber vor prallem Sonnenlicht geschützt, sonst vergehen die Blüten zu schnell. In den Sommermonaten spielen die Temperaturen keine Rolle. Über den Winter sollte das Zungenblatt, wie Kakteen, um 7°C gehalten werden.

Pflegetipp:
Das Zungenblatt sollte nur minimal gegossen und überhaupt nicht gedüngt werden. Die Pflanze macht im Spätwinter und nach der Blüte eine Ruhezeit durch. Während dieser Zeit wird sie trocken gehalten. Zum Umtopfen wird ein Substrat aus Erde, Sand und Lehm gemischt. Wichtig ist das Lockern des Erdsubstrates, damit die kurzen Wurzeln stets gut belüftet werden.

Vermehrung:
Für die Vermehrung trennen Sie von einer größeren Pflanze ein kleines Stück vorsichtig ab und pflanzen den jungen Trieb in eine flache Schale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.