• Bild: Christiane (Oldiefan) / Pixabay CC0 1.0

    Gartenkalender: Dezember

    Im Dezember überstehen selbst winterharte Pflanzen den Dauerfrost nur mit der richtigen Pflege. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Pflanzen gut über den Winter bringen.

  • Bild: Gerhard Gellinger (Gellinger) / Pixabay CC0 1.0

    Gartenteich im Winter

    Zum Schutz vor Frost und Schnee ist es wichtig, den Gartenteich winterfest zu machen. Mit unseren Tipps bereiten Sie den Teich auf den Winter vor und überwintern Teichpflanzen und Fische.

  • Bild: annca / Pixabay CC0 1.0

    Weihnachtsstern

    Der Weihnachtsstern schmückt im Advent die Festtafel und wird gerne verschenkt. Was Sie bei der Pflege beachten müssen, damit Sie lange Freude an ihm haben, zeigen wir in diesem Artikel.

  • Bild: azboomer / Pixabay CC0 1.0

    Winterzeit ist Grünkohlzeit!

    Kohltour schon geplant? Wer in der nächsten Kohl-Saison selbstangebauten Grünkohl servieren will, erfährt hier, wie das geht.

Gartencenter – Garten, Gartenmöbel, Gartengeräte und Pflanzen

Solarleuchten

Der Sommer lockt in den Garten: Es wird gegrillt und bis spät in die Nacht mit Freunden und Nachbarn gefeiert. Hierbei sorgt funktionales Licht für eine gesteigerte Sicherheit und stimmungsvolle Lichtakzente setzen Pflanzen und Objekte gekonnt in Szene. Wir geben Tipps für eine stromsparende Gartenbeleuchtung mit leistungsstarken Solarleuchten.

Grillen im Garten

Grillen wird zum Erlebnis, wenn Sicherheitshinweise beachtet und hochwertige Produkte zubereitet werden. Dabei können Sie sich für einen Holzkohle- oder Gasgrill entscheiden. Wer möchte, nutzt zusätzlich sogenannte Wood Chips für ein einmaliges Raucharoma. Grillen im Garten

Schmetterlinge anlocken

Mit ihren bunt gemusterten Flügeln sind Schmetterlinge ein wahres Wunder der Natur: Im Sommer können Sie die Fluginsekten dabei beobachten, wie sie im Garten von Blüte zu Blüte durch die warme Luft gleiten. Mit unseren Tipps und Tricks gestalten Sie Ihren Garten insektenfreundlich und locken bedrohte Tag- und Nachtfalter an. Schmetterlinge im Garten

Hobbygärtner genießen die Zeit im Grünen und nutzen jede freie Stunde für Optimierungsarbeiten im eigenen Garten: Während im Frühjahr die Natur allmählich erwacht, fallen bereits die ersten Gartenarbeiten im Nutz- und Ziergarten an. Im Sommer muss täglich gewässert und im Herbst schließlich alles auf die Winterruhe eingestimmt werden. Sie sehen – in jedem Monat gibt es einiges zu tun.

Wir informieren Sie, welche Arbeiten zu welcher Jahreszeit anstehen und geben wissenswerte Informationen, in welchem Monat welche Pflanze im Garten gedeiht, blüht oder geerntet werden kann. Stöbern Sie durch unseren Gartenkalender und freuen Sie sich auf die anstehende Gartensaison.

Dachterrasse

Zeige mir deine Terrasse und ich sage dir, wer du bist – diese leichte Abwandlung des bekannten Spruchs spiegelt die vielen Möglichkeiten zur individuellen Terrassengestaltung wider. Egal ob eher bequem und familiär, puristisch-neutral oder mediterran: Wir geben Ihnen wissenswerte Tipps für eine stilvolle Terrassengestaltung für den Garten- und Dachbereich.

Frühblüher

Im Frühjahr verschönern bereits erste Frühblüher aus Blumenzwiebeln den Garten. Zudem können Sie jetzt schon Zierblumen aus Blumensamen im Innenbereich vorziehen, die ins freie Beet umziehen, sobald die Temperaturen milder werden. Junge Setzlinge sind besonders robust und wachsen gut an. Erfahren Sie alles zum Pflanzen unterschiedlicher Blumen.

Zu Fisch, Spiegelei und Kartoffeln passt nichts so gut wie frischer Spinat. Und erst recht, wenn die Spinatpflanze aus dem heimischen Garten stammt. Dabei sind jedoch einige Punkte zu beachten: Die richtige Pflege und der passende Dünger sind mindestens genau so wichtig wie die richtige Lagerung. Hier finden Sie alle Informationen zum Spinatanbau im eigenen Garten.

Gartenbewässerung

Im Hochsommer leiden viele Pflanzen im Garten unter akutem Nährstoff- und Wassermangel. Eine automatische Pflanzenbewässerung hilft beim Geld- und Zeitsparen. Dabei kann die Wassermenge nach Bedarf dosiert und so auf unterschiedliche Pflanzenbedürfnisse abgestimmt werden. Wir geben Ihnen Tipps zur optimalen Pflanzenbewässerung.

Erdbeerpflanze

Sommerzeit ist Erdbeerzeit: Die aromatischen Früchte lassen sich problemblos im Garten oder auf dem Balkon im Kübel anbauen, wenn der Standort sonnig bis mäßig halbschattig ausfällt. Hobbygärtner können zudem zwischen zahlreichen Kulturformen und Geschmacksrichtungen wählen. Erfahren Sie mehr zum Anbau und zur richtigen Pflege der Erdbeere.

Schneckenbefall

Im Sommer beginnt das Grünen und Blühen im gesamten Garten. Doch saftige Früchte und frische Blätter locken auch viele Schädlinge an, die sich von nahrhaften Pflanzensäften oder jungen Wurzeln ernähren. Auch Pilzsporen fliegen nun vermehrt durch die Luft und bleiben an feuchten Blättern haften. Schützen Sie Ihre Pflanzen vor Schädlingen und Pflanzenkrankheiten.

Winter-Checkliste

Wenn die Obsternte ansteht und das Laub sich bunt färbt, ist es Zeit sich auf den Winter vorzubereiten. Gerade jetzt stehen viele Gartenarbeiten an: Sträucher müssen gestutzt, Kübel und Beete vor Frost geschützt und Blumenzwiebeln gesteckt oder ausgegraben werden. Unsere Winter-Checkliste für den Garten dient Ihnen als Gedächtnisstütze.

Reife Äpfel

Äpfel sind in zahlreichen Geschmacksrichtungen erhältlich und lassen sich problemlos im Garten ernten. Der Apfelbaum setzt verschiedene Standortbedingungen voraus und muss regelmäßig geschnitten werden, um zahlreiche Früchte zu tragen. Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Anbau und zur Pflege des Apfelbaumes.

Herbstdünger

Im Herbst wird es Zeit, die Pflanzen auf die Vegetationspause im Winter einzustellen. Es wird daher deutlich weniger gedüngt und zu kaliumhaltigen Produkten gegriffen, um die natürliche Frostresistenz der Gartenpflanzen zu fördern. Auch der Rasen wird nun speziell behandelt. Erfahren Sie Wissenswertes zur gezielten und pflanzenschonenden Düngung im Herbst.

Garten im winter

Damit Ihre Pflanzen den Winter gut überstehen, finden Sie hier Tipps, wie Sie Ihren Garten auf den Frost vorbereiten: Welche Pflanzen überwintern draußen? Benötigen die Blumen zusätzlichen Schutz? Was sollte lieber im Innenbereich überwintern? Wir geben informative Antworten und erklären, wie Sie Ihren Garten winterfest machen.

Igel

Von September bis Ende Oktober begeben sich die Igel in der Dämmerung vermehrt auf Futtersuche, um sich Fettreserven für den Winterschlaf anzufressen. Dabei benötigen sie oft die Hilfe der Gartenbesitzer, die ihnen ein Igelhaus bauen und spezielles Futter zur Verfügung stellen. Was zu beachten ist, erfahren Sie im Beitrag Igel im Garten überwintern.

Weihnachtsstern pflegen

Zwischen November und Februar blüht der Weihnachtsstern passend zur stimmungsvollen Adventszeit. Wenn Sie die Kübelpflanze auch nach dieser Zeit noch im Garten genießen möchten, ermöglichen Ihnen unsere Pflegetipps ein gesundes Pflanzenwachstum und eine erneute Blütephase im Folgejahr. Erfahren Sie alles zum Weihnachtsstern.


Bildnachweis
1. "Solarlampe im Baum" (Solar Lights) von Timo Newton-Syms (timo_w2s), https://www.flickr.com, Lizenz: CC BY-SA 2.0, zugeschnitten, Farbkorrektur
2. "Grillen mit Holzkohle" (Originalbild): harald heuser (haraldheuser), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
3. "Schwalbenschwanz" (Originalbild): DomenicBlair, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
4. "Moderne Terrassengestaltung" (Originalbild): Jonathan Guloyan (bostonmass007), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
5. "Krokusse" (Originalbild): Dieter Metz (dMz), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
6. "Spinat" © uschi dreiucker / Pixelio.de
7. "Wasserschlauch" (Originalbild): Victoria Islas (creative2usa), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
8. "Erdbeerpflanze im Beet" (Originalbild): isfara, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
9. "Schnecke an Erdbeerpflanze" (Originalbild): Soorelis, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
10. "Winter-Checkliste": © Günter Havlena / Pixelio
11. "Reife Äpfel am Apfelbaum" (Originalbild): Hans Braxmeier (Hans), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
12. "Blaukorn": © Kym McLeod / istockphoto.com
13. "Winterharte Rose" © Sparkie / Pixelio
14. "Igel im Herbstlaub" (Originalbild): Monika (monicore), Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
15. "Weihnachtsstern" (Originalbild): Teresa Johnson, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links
Zen Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Der Zen-Garten liegt im Trend.

Gartenteich

Ob als Schwimmteich, Bachlauf oder Brunnen: Wasser im Garten ermöglicht eine vielseitige Gartengestaltung.

Kräuter

In einem eigenen Kräutergarten können Sie heimische sowie mediterrane Kräuter züchten.

Kompost

Mit einem Komposthaufen wird aus organsichen Abfällen wertvoller Humus.

Sonnenschutz

Ein zusätzlicher Sonnenschutz schont Holzoberflächen und bewahrt Gärtner vor Sonnenbrand.