Pflanzenlexikon - Das große Gartenlexikon der Pflanzennamen

Bartnelke

Bartnelke

Für manche Blumenliebhaber ist die Nelke als Schnittblume langweilig: nicht so die zweijährige Bartnelke. Sie ist eine beliebte Kulturpflanze mit einer Vielzahl von Sorten, z.B. gibt es sie mit rosaroten oder lachsroten bzw. zweifarbigen Blüten, weißgerändert mit roter Mitte und einem hinreißenden Duft.


Name Lat:
Dianthus barbatus
Heimat:
Pyrenäen
Blütezeit:
Juni - August
Standorttipp:
Der Standort sollte sonnig, das Erdsubstrat durchlässig und nahrhaft sein; gut geeignet ist eine Einheitserde mit Styromull vermischt. Falls Sie diese Mischung nicht erhalten, können Sie auch Styroporflocken verwenden.
Pflegetipp:
Die Pflanze sollte nur leicht feucht gehalten und alle 8 Tage mineralisch gedüngt werden. Eine Winterabdeckung mit Reisig ist vor Frostbeginn erforderlich.
Vermehrung:
Bartnelken können Sie nur selten als Fertigpflanze kaufen, sie müssen ab Mai bis Juli im Saatkasten ausgesät werden. Im September können Sie die Jungpflanzen an den endgültigen Standort verpflanzen.

zurück zum Pflanzen-Lexikon

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links
Zen Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Der Zen-Garten liegt im Trend.

Gartenteich

Ob als Schwimmteich, Bachlauf oder Brunnen: Wasser im Garten ermöglicht eine vielseitige Gartengestaltung.

Kräuter

In einem eigenen Kräutergarten können Sie heimische sowie mediterrane Kräuter züchten.

Kompost

Mit einem Komposthaufen wird aus organsichen Abfällen wertvoller Humus.

Sonnenschutz

Ein zusätzlicher Sonnenschutz schont Holzoberflächen und bewahrt Gärtner vor Sonnenbrand.