Pflanzenlexikon - Das große Gartenlexikon der Pflanzennamen

Pfingstrose

Chinesische Pfingstrose

Schon seit dem 16. Jahrhundert gehört die Bauernpfingstrose (P. officinalis) zu den beliebtesten und schönsten Gartenstauden. Sie und die Chinesische Pfingstrose (P. lactiflora = chinensis) blühen zu einer Zeit, in der der Frühlingsflor im Garten bereits vorüber ist, die Sommerblumen aber noch nicht blühen. Zudem kann man sich jahrzehntelang an den immer schöner werdenden Stauden freuen.


Name Lat:
Paeonia
Blütezeit:
April - Juni
Pflanztipp:
Die Wurzeln dürfen nicht zu tief in die Erde gesetzt werden: Die Triebknospen sollten mit der Erdoberfläche abschließen. Eine zu tiefe Pflanzung verhindert die Blütenbildung.
Standorttipp:
Die Pfingstrose möchte jahrelang ganz ungestört am selben Platz - auf möglichst tiefgründigem und lockerem Boden - stehen.

zurück zum Pflanzen-Lexikon

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links
Zen Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Der Zen-Garten liegt im Trend.

Gartenteich

Ob als Schwimmteich, Bachlauf oder Brunnen: Wasser im Garten ermöglicht eine vielseitige Gartengestaltung.

Kräuter

In einem eigenen Kräutergarten können Sie heimische sowie mediterrane Kräuter züchten.

Kompost

Mit einem Komposthaufen wird aus organsichen Abfällen wertvoller Humus.

Sonnenschutz

Ein zusätzlicher Sonnenschutz schont Holzoberflächen und bewahrt Gärtner vor Sonnenbrand.